Heilpflanzen

Einige Heilpflanzenbeschreibungen wurden nicht von uns verfasst. In dem Fall führt Sie ein Link zur Heilpflanzenseite von W. Arnold aus der Schweiz;  diese öffnet sich jeweils als neues Browserfenster.

Bitte beachten Sie, dass alle Texte urheberrechtlich geschützt sind! Als Quelle für meine eigenen Texte diente mir in erster Linie das hervorragende Heilpflanzenbuch von Apotheker M. Pahlow, erschienen im Verlag Gräfe und Unzer.

 

Heilpflanzen von W. Arnold:

Bei den Heilpflanzen-Texten können Sie sich alle Bilder deutlich größer darstellen lassen, wenn Sie auf ein Bild klicken; es öffnet sich dann als neues Browserfenster.

Pflanze in der Datenbank suchen: Strg + F
Die Pflanzen sind nach den deutschen Namen geordnet.

Die Verwendung der Heilpflanzen ersetzen keinen Arztbesuch!

Acker-Schachtelhalm

Equisetum arvense

Hinweis:
giftig für Tiere
Alpenveilchen, Wildform

Cyclamen spec. Primelgewächse

Alraune

Mandragora officinarum Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Andorn

Marrubium vulgare

Angelika

Angelica archangelica

Hinweis:
Weiterleitung zu W. Arnold
Apfel, Haus-

Malus x domestica

Arnika

Arnica montana

Augentrost

Euphrasia officinalis (Euphrasia rostkoviana)

Baldrian

Ocimum basilicum

Beifuß

Artemisia vulgaris

Beinwell

Symphytum officinale

Hinweis:
darf nur äußerlich angewendet werden
Betonie

Stachys officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Blasenkirsche

Physalis alkekengi Nachtschattengewächse

Blutwurz

Potentilla erecta

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Borretsch

Borago officinalis

Brennessel

Urtica dioica

Hinweis:
für einige Tiere giftig
Dill

Anethum graveolens

Dost

Origanum vulgare

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Echte Brunnenkresse

Nasturtium officinale

Eibisch, Echter

Althaea officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Eiche

Quercus robur Buchengewächse

Engelwurz

Angelica archangelica

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Enzian

Gentiana lutea

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Erdrauch, Gewöhnlicher

Fumaria officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Faulbaum Frangula alnus (Rhamnus frangula)

Frangula alnus (Rhamnus frangula)

Hinweis:
kann giftig wirken
Fenchel

Foeniculum vulgare

Feuer-Bohne (Feuerbohne)

Phaseolus coccineus Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig
Fichte, Gemeine

Picea abies

Fingerhut

Digitalis spec. Wegerichgewächse

Hinweis:
stark giftig
Fingerhut, Roter

Digitalis purpurea

Hinweis:
stark giftig
Frauenmantel

Alchemilla xanthochlora

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Gauchheil, Acker-

Anagallis arvensis Primelgewächse

Germer, Weißer

Veratrum album, Einbeerengewächse

Hinweis:
stark giftig
Giftlattich

Lactuca virosa Korbblütengewächse

Ginkgo

Ginkgo biloba

Ginster

Cytisus scoparius (Sarothamnus scoparius) Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig
Goldlack

Erysimum cheiri (=Cheiranthus cheiri) Kreuzblütengewächse

Goldmohn

Eschscholzia californica Mohngewächse

Goldrute

Solidago virgaurea

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Gottesgnadenkraut

Gratiola officinalis Braunwurzgewächse

Hinweis:
stark giftig
Granatapfelbaum

Punica granatum Granatapfelgewächse

Hinweis:
stark giftig; Fruchtfleisch ist ungiftig und essbar
Gundermann, Gundelrebe

Glechoma hederacea

Hinweis:
stark giftig für Pferde
Gurkenkraut

Borago officinalis

Gänseblümchen

Bellis perennis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Gänsefingerkraut

Potentilla anserina

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Hagebutte

Rosa canina

Hahnenfuß

Ranunculus spec. Hahnenfußgewächse

Heidelbeere

Vaccinium myrtilus

Herzgespann

Leonurus cardiaca

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Hirtentäschel, Echtes

Capsella bursa-pastoris

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Holunder

Sambucus spec. Moschuskrautgewächse

Holunder, Schwarzer

Sambucus nigra

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Huflattich

Tussilago farfara

Hinweis:
nicht länger als 4 Wochen anwenden, nicht bei Schwangerschaft
Hundspetersilie

Aethusa cynapium Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig
Hundsrose

Rosa canina

Hundszunge

Cynoglossum officinale Borretschgewächse

Hinweis:
nur tiergiftig
Immergrün, Kleines

Vinca minor Hundsgiftgewächse

Jakobs-Kreuzkraut und andere

Senecio jacobaea Korbblütler

Johannisbeere

Ribes rubrum, Ribes nigrum Stachelbeergewächse

Johanniskraut

Hypericum perforatum Johanniskrautgewächse

Hinweis:
ungiftig für den Menschen, aber gefährlich für helle Tiere
Kaiserkrone

Fritillaria imperialis Liliengewächse

Kalmus

Acorus calamus

Kamille, Echte

Matricaria recutita

Kapuzinerkresse

Tropaeolum majus

Karotte

Daucus carota ssp. sativus

Kartoffel

Solanum tuberosum Nachtschattengewächse

Kermesbeere

Phytolacca spec. Kermesbeerengewächse

Kirschlorbeer

Prunus laurocerasus, Rosengewächse

Hinweis:
stark giftig
Klatsch-Mohn (Klatschmohn)

Papaver rhoeas Mohngewächse

Klivie

Clivia miniata Amaryllisgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Knoblauch

Allium sativum Narzissengewächse

Hinweis:
bei vernünftiger Anwendung ungiftig
Knoblauch

Allium sativum

Kornblume

Centaurea cyanus

Kreuzdorn, Echter

Rhamnus catharticus Kreuzdorngewächse

Kroton

Codiaeum variegatum Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Kuhschelle Küchenschelle

Pulsatilla vulgaris (Anemone pulsatilla) Hahnenfußgewächse

Königskerze

Verbascum spec.

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Lampionsblume

Physalis alkekengi Nachtschattengewächse

Lavendel, Echter

Lavandula officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Lebensbaum

Thuja spec., Zypressengewächse

Hinweis:
stark giftig
Leberblümchen

Hepatica nobilis Hahnenfußgewächse

Lein

Linum usitatissimum Leingewächse

Hinweis:
nur tiergiftig
Lein, Echter

Linum usitatissimum

Hinweis:
giftig für Tiere
Lerchensporn

Corydalis cava Mohngewächse

Liebstöckel

Levisticum officinale

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Linde

Tilia spec.

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Lorbeerrose

Kalmia angustifolia Heidekrautgewächse

Löwenschwanz

Leonurus cardiaca

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Löwenzahn, Gemeiner

Taraxacum officinale

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Madagaskar-Immergrün

Catharanthus roseus Hundsgiftgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Madagaskar-Palme

Pachypodium lamerei Hundsgiftgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Magnolien

Magnolia spec. Magnoliengewächse

Mahonie

Mahonia spec. Sauerdorngewächse

Maiglöckchen

Convallaria majalis Spargelgewächse

Hinweis:
stark giftig
Majoran, Wilder

Origanum vulgare

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Malven

Malva spec.

Mandel, Bittere

Prunus dulcis var. amara Rosengewächse

Hinweis:
stark giftig
Manuka

Leptospermum scoparium

Mariendistel

Silybum marianum

Mauerpfeffer, Scharfer

Sedum acre Dickblattgewächse

Melisse, Zitronen-

Melissa officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Merk, Breitblättriger

Sium latifolium Doldengewächse

Hinweis:
bei Rindern sind Todesfälle möglich
Mistel

Viscum album

Mistel

Viscum album (Sandelholzgewächse)

Mohn, Schlaf-

Papaver somniferum Mohngewächse

Hinweis:
stark giftig
Mutterkorn

Claviceps purpurea Schlauchpilze

Hinweis:
stark giftig
Mädesüß, Echtes

Filipendula ulmaria

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
März-Veilchen

Viola odorata

Möhre, Mohrrübe

Daucus carota ssp. sativus

Mönchspfeffer

Vitex agnus-castus

Hinweis:
Weiterleitung zu moenchspfeffer.info
Nachtkerze, Gewöhnliche

Oenothera biennis

Nachtschatten, Schwarzer Nachtschatten, Bittersüßer

Solanum nigrum und Solanum dulcamara (Nachtschattengewächse)

Hinweis:
giftig für Tiere
Narzisse

Narcissus spec. Narzissengewächse

Nelkenwurz, Echte

Geum urbanum

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Nieswurz, Grüne Nieswurz, Schwarze Nieswurz, Stinkende

Helleborus foetidus Hahnenfußgewächse

Hinweis:
stark giftig
Odermennig, Gemeiner

Agrimonia eupatoria

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Oleander

Nerium oleander Hundsgiftgewächse

Hinweis:
stark giftig
Osterglocke

Narcissus spec. Narzissengewächse

Passionsblume

Passiflora caerulea Passionsblumengewächse

Petersilie

Petroselinum crispum

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Pfingstrose

Paeonia officinalis Pfingstrosengewächse

Platterbsen

Lathyrus spec. Schmetterlingsblütengewächse

Porree

Allium porrum

Prunkwinde

Ipomoea purpurea Windengewächse

Quitte

Cydonia oblonga

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Rainfarn

Tanacetum (Chrysanthemum) vulgare Korbblütengewächse

Rebhuhnbeere

Gaultheria spec. Heidekrautgewächse

Rhododendron-Züchtungen

Rhododendron spec., Heidekrautgewächse

Hinweis:
stark giftig
Riemenblatt

Clivia miniata Amaryllisgewächse

Hinweis:
Zimmerpflanze
Ringelblume

Calendula officinalis

Rizinus

Ricinus communis Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Robinie

Robinia pseudoacacia, Schmetterlingsblütengewächse

Rosmarin

Rosmarinus officinalis

Rosmarinheide

Andromeda polifolia Heidekrautgewächse

Rosskastanie

Aesculus hippocastanum Seifenbaumgewächse

Ruprechtskraut

Geranium robertianum

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Sadebaum

Juniperus sabina Zypressengewächse

Hinweis:
stark giftig
Safran, Echter

Crocus sativus Schwertliliengewächse

Hinweis:
stark giftig
Salbei

Salvia officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Sanddorn

Hippophae rhamnoides

Sanikel

Sanicula europaea

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Sauerampfer

Rumex acetosa Knöterichgewächse

Hinweis:
für Kinder giftig, für einige Tierarten stark giftig
Sauerdorn

Berberis vulgaris Sauerdorngewächse

Sauerkraut

Brassica oleracea convar. capitata var. capitata f. alba

Sauerschotenbaum

Sophora japonica Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig; Straßen- und Alleebaum
Schachblume

Fritillaria meleagris Liliengewächse

Scheinbeere

Gaultheria spec. Heidekrautgewächse

Scheinzypresse

Thuja spec. Zypressengewächse

Schierling, Gefleckter

Conium maculatum Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu den stärksten Giftpflanzen
Schlüsselblumen

Primula elatior Primula veris

Schneeball

Viburnum spec. Moschuskrautgewächse

Hinweis:
stark giftig; die reifen Beeren sind ungiftig
Schneeglöckchen

Galanthus nivalis Narzissengewächse

Schnurbaum, Japanischer

Sophora japonica Schmetterlingsblütengewächse

Hinweis:
stark giftig; Straßen- und Alleebaum
Schwalbenwurz, Weiße

Vincetoxicum hirundinaria (Cynanchum vincetoxicum) Immergrüngewächse

Schwertlilien

Iris spec. Schwertliliengewächse

Schöllkraut

Chelidonium majus

Hinweis:
giftig
Seidelbast

Daphne mezereum Seidelbastgewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Sonnenhut, Roter

Echinacea purpurea

Spitz-Wegerich

Plantago lanceolata

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Stechapfel

Brugmansia spec., Datura stramonium Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Stechpalme

Ilex aquifolium Stechpalmengewächse

Hinweis:
stark giftig
Steinklee, Echter

Melilotus officinalis Schmetterlingsblütler

Hinweis:
für Menschen kaum, für Tiere tödlich giftig
Sternanis

Illicum verum

Stink-Wacholder

Juniperus sabina Zypressengewächse

Hinweis:
stark giftig
Storchschnabel, Stinkender

Geranium robertianum

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Sumpf-Dotterblume

Caltha palustris Hahnenfußgewächse

Sumpf-Porst

Rhododendron tomentosum (Ledum palustre) Heidekrautgewächse

Tabak

Nicotiana tabacum Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig
Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Tausengüldenkraut

Centaurium erythraea

Thymian, Echter

Thymus vulgaris

Tollkirsche

Atropa bella-donna Nachtschattengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Tomate

Lycopersicum esculentum (Solanum lycopersicum) Nachtschattengewächse

Hinweis:
allerhöchstens Blätter und grüne Tomaten leicht giftig
Tüpfel-Hartheu

Hypericum perforatum

Vogelbeerbaum

Sorbus aucuparia Rosengewächse

Hinweis:
wird mitunter als giftig angesehen, ist es aber nicht
Wacholder

Juniperus communis Zypressengewächse

Hinweis:
im Prinzip nur giftig für Nagetiere
Waldmeister

Galium odoratum Rötegewächse

Waldrebe

Clematis vitalba Hahnenfußgewächse

Walnuss

Juglans regia

Wasserfenchel

Oenanthe aquatica Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig
Wasserschierling

Cicuta virosa Doldengewächse

Hinweis:
stark giftig; zählt zu unseren giftigsten Pflanzen
Wegerich, Spitz-

Plantago lanceolata

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Weißdorn

Crataeugus monogyna Crataegus laevigata

Weißkohl

Brassica oleracea var. capitata f. alba

Wicken

Lathyrus spec. Schmetterlingsblütengewächse

Wiesen-Spierstaude

Filipendula ulmaria

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Windröschen, Busch- Windröschen, Gelbes

Anemone nemorosa, Hahnenfußgewächse

Wintergrün, Amerikanisches

Gaultheria spec. Heidekrautgewächse

Wolfsmilch

Euphorbia spec. Wolfsmilchgewächse

Wunderstrauch

Codiaeum variegatum Wolfsmilchgewächse

Hinweis:
stark giftig; Zimmerpflanze
Wurmfarn

Dryopteris filix-mas Wurmfarngewächse

Hinweis:
stark giftig
Ysop

Hysoppus officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Zaunrübe

Bryonia dioica Kürbisgewächse

Hinweis:
stark giftig
Ziest, Echter, Heil-

Stachys officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Zinnkraut

Equisetum arvense Sumpfschachtelhalm Equisetum palustre Schachtehalmgewächse

Hinweis:
für Menschen ungiftig, für Tiere bisweilen tödlich
Zitronen-Melisse

Melissa officinalis

Hinweis:
Umleitung zu W. Arnold
Zwiebel

Allium cepa