willkommen1
giftpflanzen_pferde

unser Buch
Giftpflanzen
was Pferde nicht fressen dürfen
 

Botanikus-APPs

 

Eine musikalische Reise
durchs Pflanzenjahr.

Starten sie das Video und klicken sie auf den Button
Auf YouTube ansehen in der unteren Zeile..

Botanische Filme

PeerConcept Logo 1.2015-LAY9
Ökologische
Pferdehaltung

Betten Online Shop
stempelteam
wissensmanufaktur

 botanisch

 giftig

 fotografisch

 persönlich

 

 Bilder-/Film-Datenbank

 Giftpflanzen

 Fotos kaufen

 Kontakt

 

 Heilpflanzen

 Giftpflanzen Tiere

 Botanik-Fototipps

 Impressum

 

 altes Kräuterwissen

 Beeren & Früchte
 giftig oder ungiftig?

 Hintergrundbilder
 für Ihren Bildschirm

 Linkseiten

 

 Pflanze des Monats

 Startseite

 suchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Botanikus
Giftpflanzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alle
Giftpflanzen

die wichtigsten
Giftpflanzen

giftige
Zimmerpflanzen

Beeren und
Früchte

Giftpflanzen für
Tiere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Goldtrompete, Allamande
Allamanda cathartica
Hundsgiftgewächse
 

Beschreibung und Herkunft:
Die Goldtrompete wächst als Rankpflanze und trägt schöne gelbe Trichterblüten, woher auch ihr Name rührt. Die Blätter sind glänzend. Die Blütezeit ist Juni - September. Sie stammt aus dem tropischen Südamerika, wächst bei uns aber nur als Zimmerpflanze.

Giftstoffe, Wirkung und Symptome:
Die Pflanze ist in allen Teilen giftig, sie enthält einen unbekannten, die Schleimhaut reizenden Wirkstoff.

Tiergiftig:
Die Goldtrompete ist leicht giftig für Vögel, die Schleimhaut reizenden Stoffe können den Tieren Schmerzen verursachen.

Weitere Infos und Bild finden Sie >> hier